OSZ Handel I
Informatik

DELPHI 4 - Entwicklungssystem
Neues Projekt anlegen

S. Spolwig

[Home | Gymn. Oberstufe | Informatik | Unterrichtsmaterialien]

Neues Projekt starten - Erste Schritte  
1. Neuen Ordner mit dem Projektnamen anlegen  
2. Delphi aus dem Menü starten Startleiste-Delphi
3. Neues Projekt anlegen: Datei-Neue Anwendung
4. Im Projektordner speichern: Datei-Alles Speichern
- In den Projektordner wechseln
-
Statt Unit1 neuen Namen eintragen, kleines u voranstellen: uFenster
danach
- Statt Project1 neuen Projektnamen eintragen


Programmsteuerung in der Symbolleiste
Die Symbolleisten dienen zur schnellen Ausführung von Programmfunktionen, die in Hinweisblasen gezeigt werden:

Projekt öffnen
Alles speichern
u. a. ...


Formular-Fenster
Das Formular ist das Fenster, in dem Ihr Anwendungsprogramm später unter Windows läuft.

Hier entwerfen Sie am Bildschirm die Benutzungsoberfläche des Programms. Das Formular nimmt alle GUI-Komponenten auf, die zur Ein- und Ausgabe und zur Programmsteuerung benötigt werden.


Objektinspektor

Im Objektinspektor können Sie die Eigenschaften der GUI-Komponenten bearbeiten und die Ereignisse bestimmen, auf die die Objekte reagieren sollen.

Die meisten werden vom System automatisch eingetragen; einige müssen Sie aber per Hand ändern, z.B. Name des Objekts.
(Warnung: Ändern Sie aber nichts, wenn Sie nicht genau wissen, welche Wirkung das hat!)

Bedienung:

Aktivieren Sie die Komponente, die Sie bearbeiten wollen. Damit wird der Objektinspektor auf dieses Objekt eingestellt, was sie am Namen im oberen Feld sehen können.

Eigenschaften
Sie klicken auf die Eigenschaft, die Sie ändern wollen und tragen im rechten weißen Feld den entsprechenden Wert ein.

Ereignisse
Die Registerkarte Ereignisse bietet alle Ereignisse an, auf die die Komponente reagieren kann.
Sie wählen links das Ereignis und erzeugen im rechten weißen Feld mit einem Doppelklick eine neue Ereignismethode (oder wählen ev. eine der angebotenen aus).


©    30. Mai 2005    Siegfried Spolwig